Forschungsdatenmanagement

Forschungsdatenmanagement

Der Umgang mit Forschungsdaten im SFB/Transregio basiert auf der ergänzten und aktualisierten DFG-Denkschrift Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis und richtet sich nach den im Oktober 2015 veröffentlichten DFG-Leitlinien zum Umgang mit Forschungsdaten sowie den daraus abgeleiteten Maßnahmen der Universitäten.

An der TU Darmstadt und dem KIT ist das Forschungsdaten-Management zentral organisiert. Der SFB/Transregio ist in diese zentralen Strukturen integriert. Das Ziel ist ein effektives und nachhaltiges Forschungsdaten-Management, bei dem zentrale und dezentrale Aspekte in geeigneter Weise kombiniert werden.

Abbildung 1: Forschungsdaten-Management im SFB/Transregio.
Abbildung 1: Forschungsdaten-Management im SFB/Transregio.